Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Die Traumwäldler
#91
Der Geist von Frantisek Dvorak findet ebenfalls keine Ruhe.

   

 Zu Beginn des ersten Weltkrieges verließ der seine junge Frau, die er sehr liebte und seine kleine Tochter. Er versprach ihr, nach Hause zu kommen und als der Krieg vorbei war, machte er sich auf den Heimweg zu seiner Familie nach Traumstadt. Jedoch folgte er des Nachts im Traumwald einem Irrwicht ins Moor und starb dort. Aber selbst als geist kehrte er nach Traumstadt zurück, um jenen zu helfen, sie Nachkommen seiner Familie seien könnten.

   
    



Zitieren }}
#92
Der Geist von Domek Jahoda ist auch nach dem Tod noch wissbegierig wie der einstmalige Student aus reichem Hause, welcher nach einem Trinkgelage eine Rusalka tanzen sehen wollte und zu Xenias Opfer wurde. Es heißt, er spuckt in der Traumstädter Universität herum.

   
    



Zitieren }}
#93
Anwalt Roman Gierig tut seinen Job, primär weil Frau Gierig das von ihm erwartet.

   


 Schließlich möchte sie einen gewissen Wohnstand genießen – warum sonst hätte sie einen Anwalt heiraten sollen? Herr Gierig selbst wäre auch damit zu frieden ein einfacheres Leben zu führen und dafür mehr Zeit damit zu verbringen, seine Lieblingsserien auf Netflix zu sehen und Klingonisch zu lernen.

Anmerkung: Ähnlichkeiten mit meinem Anwalt sind rein zufällig!
    



Zitieren }}
#94
Emil und Mathilda Cenusi sind Lillys Eltern.

   


Mathilda träumte davon reich und berühmt zu werden. Schon während ihrer Schauspielschule versuchte sie an eine Stelle beim Film zu kommen. Das mit dem „Hochschlafen“ funktionierte nur nicht so, wie sie es sich vorgestellt hatte, denn nicht nur der Regie-Assistent Emil Cenusi verlor seine Arbeit, sondern sie wurde schwanger. Emil bestand darauf, dass sie heiratete, was sich im Nachhinein als Fehler herausstellte und die beiden ließen sich nach einigen Jahren wieder Scheiden. Emil übernahm eine Beamtenstelle und Mathilda blieb zu Hause und verbrachte viel Zeit in einer Laienschauspielgruppe in der Hoffnung, doch noch entdeckt zu werden.
    



Zitieren }}
Thanks given by: die Osebergs , Floranja89 , Ms. Duck
#95
Katie von Schwarzensee ist eine junge Traumstädterin, die neben ihrem Medizinstudium, Pizza ausfährt, um etwas Geld für ihre eigene Wohnung zu verdienen.

   

 Auf Grund der Vorgeschichte ihres Namens bekommt sie von  ihrem Chef immer die makabren Aufträge, wie Pizza an den Fuß des Vulkans zu liefern oder einfach vor einem Gartentor abzustellen. Daher wundert sich Katie eigentlich über kaum noch etwas.
    



Zitieren }}
Thanks given by: Fredeswind , Floranja89 , Ms. Duck
#96
Tiffany Valenta ist freischaffende Künstlerin, welche die meiste Zeit in ihrem Atelier oder in Galerien verbringt.

   

Da man davon auf Dauer nicht wirklich leben kann, reist sie in der Oper Karten ab. Auf einer Aufführung zu Schwanensee in Traumstadt lernt sie Ondrej kennen, der sie einlädt, ihn ins Waldkino zu begleiten. Seit dieser für sie denkwürdigen Nacht malt sie nur noch Sagenfiguren und ertrinkende Jungfrauen.

   
    



Zitieren }}
Thanks given by: Fredeswind , die Osebergs , Floranja89 , Ms. Duck
#97
Carmen Mares arbeitet ebenfalls in der Oper. Sie arbeitet abends in der Garderobe, damit sie tagsüber bei ihren zwei Kindern sein kann, um sie sie sich seit dem Tod ihres Mannes allein kümmert.

   

Natürlich gibt es noch viel viel mehr Traumstädter, wie z.B. der türkische Dönerhändler Achmed und seine Frau Sungül, die schon seit vielen Jahren in Traumstadt leben.

   


Oder der russische Straßenmusikant Iwan usw.

   

Aber deren Geschichten erfahren wir an passender Stelle… Der Thread hier kann ja jederzeit erweitert werden.
    



Zitieren }}
Thanks given by: Floranja89 , die Osebergs , Ms. Duck
#98
Dann gibt es noch andere die letztendlich in den Böhmischen Traumwald gehören, auch wenn sie weit weit weg sind.

Dr. Charles Moreau ist ein berühmter wahnsinniger Wissenschaftler und einstmaliger Kommilitone von Dr. Evil.

   

Seine Forschungen zur medizinischen Erschaffung von Wechselwesen ließen ihn in seiner Heimat in Ungnade fallen, weshalb er und sein Bruder Edward, der ihm als Assistent zur Seite stand, sich auf eine Südseeinsel zurückzogen. (Übrigens gar nicht so weit weg von Klicky Island.) Hier konnte er in Ruhe seine Forschungen weiterführen. Bis heute arbeitet er dort an dem perfekten Wesen in dem alles Gute aus Mensch und Tier zusammen ist.

   
    



Zitieren }}
Thanks given by: Fredeswind , Floranja89 , die Osebergs , Ms. Duck
#99
Ischade Moreau ist die Nichte von Dr. Moreau.

   


Eines Tages landete strandete eine schöne Frau auf der Insel. Sie war die letzte Überlebende einer Expedition, die sie nur begleitet hatte, um Moreaus Insel zu finden. Denn sie war eine Werwölfin, die hoffte, Charles könnte diese Veränderung auch umkehren. Er arbeitete lange erfolglos an dem Problem. Aber während dessen verliebten sich Edward und Zsarah in einander. Als sie eine kleine Tochter bekamen, verließ sie die Insel und kehrte zu ihrer Familie zurück. Er suchte lange nach ihr, aber verlor ihre Spur in den Transsilvanischen Wäldern, wo Ischade bei all den sagenhaften Wesen der Wälder aufwuchs. Sie lebt in einem Zigeunerwagen, verkauft Fotos und schreibt Geschichten.

   
    



Zitieren }}
Thanks given by: Fredeswind , JTD , Floranja89 , die Osebergs , Artona , Ms. Duck
Sooo viele Traumwäldler!   Wundervoll!  [Bild: 092-fontaene.gif]


Die Bilder, die du in der Natur fotografiert hast sind besonders reizvoll!

Das vorletzte am Seerosenteich gefällt mir am besten!   Heart

LG Irmtraud    [Bild: 142_fee.gif]
Fredeswind Märchenschatztruhe

Inhalt Fredeswinds Märchenschatztruhe


"Wir meinen, das Märchen und das Spiel gehöre zur Kindheit: wir Kurzsichtigen! Als ob wir in irgendeinem Lebensalter ohne Märchen und Spiel leben möchten!"

Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 - 1900)
Zitieren }}
Thanks given by: Ischade


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste