Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Ihr im Eigenbau
#21
Coole Figuren,aaaaaber lass doch die Drehhände weg,dass past nicht zu Dir 123-opi
Zitieren }
Thanks given by: JTD
#22
Ich bewundere echt dein Basteltalent!  Gutgemacht Dein Meerkönig ist echt nahe am Original!  respekt

Allerdings frage ich mich, warum gibst du dir solche Mühe, Teile herzustellen, die doch sowieso schon existieren? Wieso einfach, wenn es auch umständlich geht?  :gruebel:
Zitieren }
Thanks given by: JTD
#23
Hoi Ines,

Lach mich jetzt aus, aber einer der Gründe für die Eigenbauten ist - meine notorische Ungeduld. Ich habe eine Idee für eine Bildszene, in denen einer Eurer Avatare vorkommt - wenn die Bastelei nicht zu kompliziert wird, habe ich meine Eigenbau-Figur noch am selben Tag in der Hand. (Daß es beim Meerkönig mal mehr als 24 Stunden waren, lag an der langen Zeit, die die Revell-Spachtelmasse zum Aushärten braucht.)

Mein Fundus an Teilen, die nach 1981 aufgelegt wurden, ist quasi nicht existent. Außerdem bestehen Eure Avatare i. d. R. aus den Teilen mehrerer Figuren - ich müßte also jedes Mal erst Recherche treiben, von welchen Figuren, und wo ich die Teile herkriege - im schlimmsten Fall müßte ich gar mehrere Figuren zum Sammlerpreis kaufen und hätte dann eine Figur, die mich möglicherweise knapp jenseits der 10,- Euro gekostet hätte (zuzüglich Porto für mehrere Sendungen), und einen Haufen Teile, für die ich direkt keine Verwendung hätte. Außerdem müßte ich mehrere Tage warten, bis die Bestellungen bei mir ankommen.

Stell Dir doch mal vor, Du wolltest Deine Artona genau so stecken, wie sie jetzt ist, hättest aber kein einziges der nötigen Teile - was würde es Dich kosten, bis Du die Figur zusammen hast?

Und alles, was ich für den Meerkönig gebraucht habe, lag eh bei mir rum. Ein Satz Beine in einem Dunkelrot, das ich für meine Alt-Klickys nicht brauchen kann; eine mit Color-Stiften zugeschmierte Drehhänder-Figur; sogar 2 Armspangen in der passenden Form hatte ich - auf einer alten Zackenfrisur trocknet gerade weiße Farbe, daß mein Weihnachtsmann seine Haare zurückkriegt; und einen Bart werde ich schon noch auftreiben. (Ich war am Samstag noch im Spielzeugladen in unserem Städtchen, und hätte es dort einen Wassermann oder eine Nixe als Einzelfigur gegeben, hätte ich die Figur sogar gekauft.)

(Sollte ich aber mal eine Artona brauchen, wird das eine echte Herausforderung - ich habe noch keine Idee, wie ich die Haare in Form und Farbe improvisieren könnte...)

Also Grund 2: Geiz. Zum Geiz gehört auch: Was soll ich denn sonst mit alten vergilbten und/oder schwer mit Color-Stiften "verschönten" Figuren anfangen - wegschmeißen?

Und der dritte Grund ist: Ich bastle gerne.

Und ich freue mich natürlich, wenn ich von Euch zu hören kriege: "hey, toll gelungen, großer Wiedererkennungswert!" und nicht "ey Alter, was hast du da für einen Schund produziert - das hat mit meinem Avatar ja gleich überhaupt nichts zu tun!"

@ Matthias: Bei den Eigenbauten betrachte ich die Frage, ob Starrhänder oder Drehhänder, ganz pragmatisch. Ich habe eine Schachtel mit ca. 40 Drehhänder-Klickys, die ich nicht brauche. (Falls jemand von Euch Bedarf hat...) Floranja hat Drehhände gekriegt, weil ich mir so das Anmalen der Hände gespart habe. Bei Meerkönig habe ich überlegt: Mit Starrhänden hätten Arme und Hände eine schön einheitliche Farbe, aber ich hätte die Armspangen improvisieren müssen. Dank der Drehhände konnte ich die vorhandenen Armspangen verwenden, und das gab den Ausschlag.
Schöne Grüße,
Jörg
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Zitieren }
Thanks given by: Jolande , Floranja89 , Artona , Marquis , Meerkoenig
#24
Gelungen der Meerkönig.
So entstehen einzigartige Figuren.
Ich finde deine Figuren ausgesprochen gut.

Mir geht es genauso.
Mir fehlen die Teile und ich bastel gerne.
Zitieren }
Thanks given by: JTD
#25
Jörg,
mich fasziniert wirklich, dass es für dich einfacher ist, eine Figur nachzubasteln als zu stecken!
Um dein Talent beneide ich dich wirklich.
Ich bin vermutlich unter anderem auch aus dem Grund beim Playmobil gelandet, weil es mir leider am Talent mangelt. die Bilder, die ich im Kopf habe, zeichnerisch so umzusetzen, dass es meinen Ansprüchen genügt.
Daher bin ich froh um jedes neue Detail, jede andere Gesichtsart, jedes neue Kleidungsstück, das Playmobil rausbringt und dadurch meine Möglichkeiten zum Figuren stecken erweitert.

Aber, wenn du eine Artona brauchst, mach dir da nicht zu viele Gedanken, ich ziehe mich gerne um und meine Frisur sieht auch in echt nach jedem Frisörbesuch anders aus. Meinetwegen kannst du auch einfach eine Standartfrisur knallrot anmalen. Dann gib mir noch 'ne rote Jacke und gut ist...

Kavalier Ines
Zitieren }
Thanks given by: JTD
#26
Also ich finde Deine Gründe absolut einleuchtend und das Ergebnis ist zuweilen für mich total überraschend. Das Susanne mit dem Jeansmantel so gut hinzubekommen ist, hatte ich nicht erwartet.

Gerade mit Stoffen experimentiere ich ja auch gern herum. Fürs Galakleid, oder wenn die Trolle was zum Anziehen brauchen.. eben bei Sachen, die es von Playmo so nicht gibt.
"Ich bin gar nicht böse - ich bin nur so gesteckt worden"
Palme  hula-girl2  Palme



Zitieren }
Thanks given by:
#27
Hallo Jörg und Artona,

ich finde es sehr interessant, dass du, Jörg, Figuren eher malst und nicht die Teile besorgst.
Ab und zu male ich auch (deinen Avatar z.B.), aber ich finde es auch sehr spannend, Avatare von anderen zusammenzustecken.

Gerade der neue Avatar von Artona war eine Herausforderung - und ich habe mir mal den Spaß gemacht, aufzulisten, was er eigentlich kosten würde:

rote Jacke von der Wildpark-Rangerin 9337: 2,99
Oberteil von den Shopping-Girls 9405: 6,99
Haare 30065632 aus 6568: 0,30
Skaterhose von irgendwelchen Figures: 1,99 (die Schuhe sind anders)
irgendeine rote Tasche und Uhr hatte ich, ebenso Arme mit weißen Ärmeln
das sind also ca. 12,30 € (wobei ich auf die neuen Sachen 10 % Rabatt bekommen habe)


Ich habe jetzt also eine halbe Wildpark-Rangerin rumliegen, noch eine Eule
ein halbes Shopping girl - und weil mir die Figuren gefallen haben, reduziert noch ein Set gekauft
Die Haare kauft man ja nicht allein bei Playmobil - da hing dann ein ganzes Schiff dran Grinsen

Jörgs Methode ist sehr wahrscheinlich günstiger Smile Smile Smile 
Und wenn dann Figuren rauskommen wie Floranja oder Meerkönig, wo man zweimal hinsehen muss, um zu erkennen, dass sie gebastelt sind! Respekt!

Aber wenn du magst: ich habe die Haare mehrfach gekauft....
Zitieren }
Thanks given by: Artona , JTD , Meerkoenig
#28
So,..nun habe ich gerade die gesamte Seite 3. mit Euren Kommentaren gelesen.
Es war lustig und spannend, da ich die Seite 2. noch garnicht gesehen hatte.
Dann zurück auf Seite 2. und den wirklich tollen Meerkönig bewundert. 
Jörg,...Du bist unser Bastelkönig Grinsen
Zitieren }
Thanks given by: JTD , Artona , Floranja89
#29
Hoi Ines,

ich würde noch nicht mal sagen, daß es einfacher ist, eine Figur selber zu basteln als sie einfach nur zu stecken. Aber wie gesagt, abgesehen von den praktischen Vorteilen (vor allem Preis und Zeit) finde ich es absolut befriedigend, vor einem Problem zu stehen, nämlich: wie stelle ich etwas überzeugend dar, und dann dafür eine praktikable Lösung zu finden. (Wenn ich wieder mal einen Husaren bastle, mache ich davon ein Making-Of - Ihr werdet verblüfft sein, wie einfach der Pelz, der über der Schulter hängt, gemacht ist!)

Und ich liebe es, etwas mit meinen Händen zu machen und etwas entstehen zu lassen - ist auch in gewisser Weise Ausgleich für den Job, der sich in großen Teilen am Schreibtisch abspielt.

Und für eine Eigenbau-Artona einfach einer Standardfigur die Haare rot malen und irgendwie eine rote Jacke bauen (oder nur aufmalen), das wäre doch keine Herausforderung - wenn, dann soll die Figur schon nach was aussehen. Ich bin am überlegen, ob ich Artonas komische Baggy Trousers tatsächlich aus Stoff machen würde... So eine gute Mischung aus Wiedererkennungswert und eigener Note: Ich finde, wenn das klappt, ist das das Höchste.

(Übrigens schau mal, wie komisch die Hose bei Artona sitzt. Solltest Du im RL auch solche Hosen tragen, und sollten die bei Dir genauso auf Halb Acht hängen wie beim durchschnittlichen Skater, ich würde Dir zu verstehen geben, daß das Dir überhaupt nicht steht - und zwar nicht durch die Blume.
Grinsen )

Stichwort eigene Note: Wenn ich mal der Meinung bin, ich kann den Charakter eines Avatars auch dann treffen, wenn ich ihn ohne große Bastelei einfach aus Starrhänder-Teilen stecke, werde ich auch das tun.

Die Frisuren von den weiblichen Avataren sind tatsächlich die größte Herausforderung für mich. Leider harmonieren das Plastik der Frisur und die Farbe eines Wollfadens selten so gut wie bei Floranja... Jolande, wenn ich mal bei einer Frisur gar nicht weiter weiß, komme ich auf Dein Angebot zurück!
Schöne Grüße,
Jörg
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Zitieren }
Thanks given by: Artona , Jolande , Meerkoenig , die Osebergs
#30
(13.03.2018, 14:33)JTD schrieb: (Übrigens schau mal, wie komisch die Hose bei Artona sitzt. Solltest Du im RL auch solche Hosen tragen, und sollten die bei Dir genauso auf Halb Acht hängen wie beim durchschnittlichen Skater, ich würde Dir zu verstehen geben, daß das Dir überhaupt nicht steht - und zwar nicht durch die Blume.
Grinsen )
Keine Sorge, echte Skater Hosen trage ich nicht. Aber ich mag am liebsten Hosen mit Schlag, Cargo Hosen oder sonst alles, was unten weit ist. Leider sind derartige Hosen aktuell kaum zu kriegen. 
Aber solltest du mich jemals in einer Stretch-Röhrenhose erblicken, würdest du mir sofort eine Skater Hose rüberreichen ...  Grinsen
Zitieren }
Thanks given by: JTD , Floranja89 , Jolande


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste