Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Dürer - eins und Fake(news)
#1
Vor drei Jahren habe ich die folgenden Bilder in der KW eingestellt, heute kommt ein neues dazu, dass seit damals in meinem Kopf herumgespukt hat. Ohne die anderen ist aber der Zusammenhang nicht erkennbar:

Albrecht Dürers Probleme - Teil 1

Feldhase (Aquarell 1502)


   

Auch das Malen eines berühmten Gemäldes kann ungeahnte Probleme verursachen:

   

"Du elendes Vieh, halt endlich still, sonst kommst du auf den Bratspieß!"

   

"Na also, geht ja doch!"
Zitieren }}
Thanks given by: Floranja89 , Ischade , Sunrise , Jolande , spacewalker
#2
Albrecht Dürers Probleme - Teil 2

Kaiser Maximilian I., Öl auf Lindenholz (1519)

   

Auch ein Kaiserporträt kann für die Beteiligten unangenehm und problematisch sein!

   

Grübelnder Gedanke: "Wie langweilig! Wie lange dauert denn das noch!
Uns was soll das mit dem Paradiesapfel? Goldenes Vlies oder Reichsapfel wären viel repräsentativer!"


   

Grübelnder Gedanke: "Wie soll ich diese "Habsburgernase" nur einigermaßen auf dem Bild unterbringen?"
Zitieren }}
#3
Klasse....die Habsburger Nase unterbringen....

Lachener Lachener

Nette Geschichten. Gutgemacht



LG Floranja89Susanne 

Zitieren }}
Thanks given by: Der Archivar , Schoko-Queen
#4
Achtung neue Fakenews über das Leben Albrecht Dürers entbehren jeder Wahrheit
Albrecht Dürers Probleme - Teil 3

„Rhinocerus“ von Albrecht Dürer aus dem Jahre 1515


   

"Ächtz, Stöhn"
Tiefes grummelndes, unwilliges Geräusch

   

"Jetzt bringt das blöde Vieh endlich herauf, ich will zum Malen beginnen, bevor das Licht nicht mehr passt! 

Zitieren }}
#5
Wundervoll!!!  Lachener Lachener Lachener

Gut dass der Dicke nicht noch Darmprobleme hatte... Grinsen
    



Zitieren }}
Thanks given by: Der Archivar , Schoko-Queen , spacewalker
#6
(10.03.2018, 22:32)Der Archivar schrieb:
Achtung neue Fakenews über das Leben Albrecht Dürers entbehren jeder Wahrheit
Albrecht Dürers Probleme - Teil 3

„Rhinocerus“ von Albrecht Dürer aus dem Jahre 1515




"Ächtz, Stöhn"
Tiefes grummelndes, unwilliges Geräusch



"Jetzt bringt das blöde Vieh endlich herauf, ich will zum Malen beginnen, bevor das Licht nicht mehr passt! 


Huch,...ist Space über diese Leihnahme informiert?
Zitieren }}
Thanks given by: Der Archivar , Meerkoenig
#7
(10.03.2018, 22:45)Abgetaucht schrieb: Huch,...ist Space über diese Leihname informiert?

Da kommt morgen noch eine eigene Homage an ein besonderes Nashorn!

Liebe Grüße Kavalier 

Michael
Zitieren }}
Thanks given by:
#8
Klasse Bilde und auch noch zum totlachen!
Zitieren }}
Thanks given by: Der Archivar
#9
Für unser Lieblingsrhinozeros!

Fortsetzung der nicht so ganz wahren Dürergeschichten:

   

Nun komm 'mal "Dicker", mach dich nicht so breit, sonst bricht mir noch die Staffelei zusammen.
Schließlich schaffe ich hier ein Kunstwerk für die Ewigkeit!
Geschmeicheltes Grunzen ...
Zitieren }}
#10
Lachener Lachener Lachener

Hoffentlich hat das Rhino keine Platzangst.
Tolle Idee, Dürer auch mal nicht so wahrheitsgetreu sein zu lassen. daumen



LG Floranja89Susanne 

Zitieren }}
Thanks given by: Der Archivar


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste