Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Karlchen Knack
#1
Neulich bin ich auf ebay kleinanzeigen über eine Anzeige gestolpert: Karlchen Knack


Und ich muss sagen, dass mich der Preis erstmal etwas mitgenommen hat. Zumal es ein sehr einfaches Custom ist... Kurzerhand hab ich den Typ mal angeschrieben und der erzählte mir, Karlchen Knack sei ein "youtube-Star" und er hätte schon mehrere der Figuren verkauft. Ja, was es alles gibt!

Da wird also ein Klicky zum Youtuber. Wer sich das mal ansehen will (es gibt auf youtube anscheinend hunderte davon)

https://www.youtube.com/watch?v=UwPhdGb3C4c
"Ich bin gar nicht böse - ich bin nur so gesteckt worden"
Palme  hula-girl2  Palme



Zitieren }
Thanks given by: Yarr!
#2
Oje, das würde ich für so eine einfache Figur bestimmt niemals ausgeben. 
Selbstgesteckt wäre da billiger. :003-kicher: Gut, das ich die Figur so nicht brauch.

Danke fürs zeigen, Sissy.  :anbeten: 

Dein Video kann man aber leider nicht anschauen.Gruebel:
         



Zitieren }
Thanks given by:
#3
Ach du meine Güte... Dodgy

Youtuber scheint mittlerweile ein anerkannter Ausbildungsberuf zu sein. Huh
Früher wurden die Jugendlichen noch Maurer, Bäcker oder KFZ Mechaniker. 

Ein seltsamer Trend, der nicht immer niveauvolle Ausmaße nimmt.
Familie Hauser, Familie Hinz oder Familie Kunz.... Confusedick:
Man scheint damit auf jeden Fall Geld verdienen zu können.
Wohl auch, weil sich die Kiddys lieber auf YT berieseln lassen, als selbst mal zu spielen. Confused

Wenn Kahlchen Kack schon ein Star ist, werden unsere Avatare wohl mindestens alle Mega Stars sein.

Die Domi Silvercolt Show gibt es dann bald nur noch mit Werbung über Netflix zu sehen. :003-kicher:
Ich spreche mal mit meinem Agenten... :idea: Zwink

Liebe Grüße
Domi
Zitieren }
Thanks given by: Yarr! , Abgetaucht , Der Archivar , Jolande , Aquarius
#4
(11.04.2018, 07:15)Floranja89 schrieb: Dein Video kann man aber leider nicht anschauen.Gruebel:

Ich habs mal durch einen link ersetzt.

(11.04.2018, 07:16)Domi Silvercolt schrieb: Ach du meine Güte... Dodgy

Youtuber scheint mittlerweile ein anerkannter Ausbildungsberuf zu sein. Huh
Früher wurden die Jugendlichen noch Maurer, Bäcker oder KFZ Mechaniker. 

Ein seltsamer Trend, der nicht immer niveauvolle Ausmaße nimmt.
Familie Hauser, Familie Hinz oder Familie Kunz.... Confusedick:
Man scheint damit auf jeden Fall Geld verdienen zu können.
Wohl auch, weil sich die Kiddys lieber auf YT berieseln lassen, als selbst mal zu spielen. Confused

Wenn Kahlchen Kack schon ein Star ist, werden unsere Avatare wohl mindestens alle Mega Stars sein.

Die Domi Silvercolt Show gibt es dann bald nur noch mit Werbung über Netflix zu sehen. :003-kicher:
Ich spreche mal mit meinem Agenten... :idea: Zwink

Liebe Grüße
Domi

Ja, Domi, da hast Du recht. Letztens habe ich erst gelesen, dass er Aprilscherz ausstirbt, weil die junge Generation die ganze Zeit mit nsinn berieselt wird, dass ihnen selbst nichts mehr einfällt. Und die Jugend scheint schon lange nicht mehr Bäcker oder KFZ Mechaniker werden zu wollen. Die Gymnasiasten wollen Sozialökonomie oder dergleichen studieren, was keiner braucht und die übrigen ollen dann doch gleich Superstar oder zumindes youtuber werden, was erst recht keiner braucht. Mich gruselt der Gedanke daran, wie das alles dann in 50 Jahren aussehen mag...

Gib uns Bescheid, was Dein Agent gesagt hat.
"Ich bin gar nicht böse - ich bin nur so gesteckt worden"
Palme  hula-girl2  Palme



Zitieren }
#5
(11.04.2018, 06:18)Ischade schrieb: Karlchen Knack sei ein "youtube-Star"

Da wird also ein Klicky zum Youtuber

Mit nicht mal 9.000 Aufrufen (aber 160 Videos) ist das eher ein "Sternchen" im Bereich "ich spiele nicht, ich lasse spielen" für die Kleinen.

Die Größeren schauen "Let's Playern" beim Spielen von Videogames zu. Die führenden Gamer sind dadurch tatsächlich reich geworden.
8 Stunden täglich daddeln und die Filme in kleinen Salamischeibchen veröffentlichen. Denn jeder Werbeaufruf bringt Geld.
Da hat ein Videogame eines Spitzen-"Vorspielers" dann schon mal 100 Let's Play-Folgen (mit jeweils 30.000 - 150.000+ Aufrufen) und der YouToube-Kanal knappe 5 Mio Abonnenten... Das ist sprichwörtliches "spielend Geld verdienen".

Stichwort Aprilscherz: Heute würde die Ankündigung reichen, Whatsapp oder Instagramm würden 5 Stunden wegen Wartungsarbeiten nicht erreichbar sein, um selbst Kids nahe an den ersten Schlaganfall zu treiben...
Zitieren }
#6
(11.04.2018, 07:16)Domi Silvercolt schrieb: Wenn Kahlchen Kack schon ein Star ist, werden unsere Avatare wohl mindestens alle Mega Stars sein.

Die Domi Silvercolt Show gibt es dann bald nur noch mit Werbung über Netflix zu sehen. :003-kicher:
Ich spreche mal mit meinem Agenten... :idea: Zwink

Jau Domi, auf anderen "Kanälen" wären Deine Shows und Contests wahre Quotenhits.

Wobei Du Dir da als Perfektionist viel zuviel Mühe geben würdest. Das dicke Geld kommt durch die tumben Massen, bei denen Deine Details verschwendet wären.

Meine Prognose: Würde bei Karlchen Knack das "n" weggelassen, würden sich die YouTube-Aufrufe verzehnfachen... Rolleyes
Zitieren }
#7
(11.04.2018, 07:32)Ischade schrieb: (...) Und die Jugend scheint schon lange nicht mehr Bäcker oder KFZ Mechaniker werden zu wollen. Die Gymnasiasten wollen Sozialökonomie oder dergleichen studieren, was keiner braucht und die übrigen wollen dann doch gleich Superstar oder zumindes youtuber werden, was erst recht keiner braucht. Mich gruselt der Gedanke daran, wie das alles dann in 50 Jahren aussehen mag...

...und vor allem, wer dann für unsere Rente arbeitet. Irgendwie sind wir doch die "Generation Ar***karte"!
Schöne Grüße,
Jörg
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Zitieren }
Thanks given by: Yarr! , Ischade
#8
Ein weiteres neues Berufsbild ist "Influencer" - Meinungsmacher, die Nutzer ihres Social-Medias-Auftritts beeinflussen. Da macht man das nach, was die "vorleben" und kauft, was die empfehlen... und likt und teilt und abonniert.... bis man beim letzten Selfie vom Balkon fällt...
Zitieren }
Thanks given by: Domi Silvercolt , Floranja89
#9
...andererseits könnten wir mal wieder in den Spiegel schauen. Wie viel Zeit verbringen wir mit dem Hobby direkt, und wie viel Zeit verbringen wir damit, in Foren und Chats übers Hobby zu schwadronieren?

Ich erinnere an diesen meinen Post...

Grinsen
Schöne Grüße,
Jörg
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Zitieren }
Thanks given by:
#10
Na, auf Klicky-Island stapeln sich kreative Beiträge, die alle eine handfeste Vorgeschichte haben.
Szenen, Dios und Customs entstehen ja nicht auf Fingerschnipp, sondern sind sozusagen die Dokumentation vorangegangener Spiel-, Bastel- und Fabulierfreude.

Das "Publikum" der YouTuber besteht dagegen ganz überwiegend aus Medien-Konsumenten, die allenfalls noch einen Kommentar hinterlassen.
Zitieren }
Thanks given by: Ischade , JTD , Floranja89 , Artona , Jolande


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste