Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Burgen-Puzzeln mit Schoko
#1
Liebe Insulaner,

also dies wird mal ein Burgen-Dio. ich bin Mittelalter- und Fantasy-Fan. (Hätte da aber nie wirklich leben wollen...  Kicher )

Eigentlich läuft das Burgen-Bauen rückwärts... die ältesten Sachen stehen hinten.
Ich zeig' hier einfach mal Sachen, wenn ich sie aufgebaut habe.

Im Herbst 2017 sah ich in der KW in diesem Thread
http://www.klickywelt.de/viewtopic.php?f...5&start=30
auf Seite 3,
eine SysX-Burg, die mich begeisterte.

Nachdem ich einen Abend über die Teile gerätselt und Bauanleitungen studiert hatte,
bat ich den Bauherrn (Caspar 25), mir zu bestätigen, dass ich richtig geraten hatte. Er meinte, seine Mammut-Burg bestände aus 2 x 3268 und 2 x 4865.

Für die, die dem Link nicht folgen können: die Burg ist oval und längsseitig mit einer Zwischenmauer ungerade unterteilt. Dadurch entstehen viele Nischen, die Caspar mit kleinen Szenen gefüllt hatte. Alle Burgteile sind zusammengeklickt.

Dies war mein Vorbild. Grinsen 

Zunächst ersteigerte ich 3 x 3268 Konvoluts recht günstig. Aquarium und Elfenzauber halfen mir die Lücken bei den Kleinteilen zu füllen.
Dann ergatterte ich in letzten Sommer eine Raubritterburg 4866 und ein nettes Konvolut dazu auf den Flohmärkten.
Dann besah ich mir die Preise in der Bucht für ein 4865
sagte: "Huch!"
und beschloss, das Thema 2019 weiter zu verfolgen.
Doch seht selbst,
was ich auf dem letzten Flohmarkt gefunden habe (für ganze 18 Euro = 3 Tüten voll)

Erste Grobübersicht:
   
Zitieren }}
Thanks given by: Jolande , Der Archivar , AndiS , Fredeswind
#2
Ein bisschen sortiert... Smile

   

   

   

   

Das hatte ich für mein Geld bekommen. Es fehlten vor allem kleine Teile, wie Felsen, kleine Mäuerchen, Leitern und fast der ganz Wehrgang. Die Turmspitze...
DS lieferte fast alles, leider für etwas mehr als 20 Euro. Tja, so ist das.

   

Damit fange ich mit dem Puzzeln an. Sobald ich die Arbeitsfläche mal wieder frei habe...
(Man sollte ein Ziel vor Augen haben... Kicher ) Zwink

Smile
Zitieren }}
#3
Da bin ich mal gespannt, was daraus wird... daumen
Zitieren }}
Thanks given by: Schoko-Queen
#4
Das sieht ja verheißungsvoll aus!

Ich finde das toll, wenn jemand aus den Playmobilwandteilen etwas anderes bauen kann, als das, was ursprünglich gemeint ist.
Dafür habe ich leider kein Geschick.

Ich bin gespannt, wie es weitergeht! Smile

LG
Girl
Jolande
Zitieren }}
Thanks given by: Schoko-Queen
#5
Das sieht ja schon ganz gut aus!   Gutgemacht

Wie heißt es doch so schön: 'Mit dem Anfangen bist du fertig.'

Bin gespannt auf mehr!

Viel Glück beim Puzzeln!

LG Irmtraud  [Bild: 142_fee.gif]
"Wir meinen, das Märchen und das Spiel gehöre zur Kindheit: wir Kurzsichtigen! Als ob wir in irgendeinem Lebensalter ohne Märchen und Spiel leben möchten!"

Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 - 1900)
Zitieren }}
Thanks given by: Schoko-Queen


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste