Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Fredeswinds Märchenschatztruhe
#81
(07.12.2017, 12:17)Aquarius schrieb:
(07.12.2017, 09:54)Fredeswind schrieb:
(06.12.2017, 17:44)Aquarius schrieb: Ganz ehrlich .... ich weiß es nicht !
Ich werde dazu mal meine Jungendfeuerwehr befragen...

Und? Hat deine Jugendfeuerwehr Rat gewusst?   Huh

Danke für's Mitraten!

LG von der Märchenfee Fredeswind   [Bild: 142_fee.gif]

Sorry das ich erst jetzt schreibe wir hatten noch ein Feuer gestern Abend...

Die haben mich alle 16 doof angeschaut etwas überlegt einige Antwort Dornröschen und die 7 Zwerge Cry

Die haben alle nichts mit Märchen am Hut fanden das dann aber doch interessant.

Kann ich mir richtig gut vorstellen. Spannend! Dornröschen und die 7 Zwerge, au weh, da beißt's aus. Das Märchen kenn ich nicht!   LOL

Schade eigentlich, dass die heutige Jugend nicht mehr viele von den Märchen kennt. Aber wären sie im I-phone zum Spielen drin ...., dann ..., wer weiß.

LG Irmtraud   [Bild: 142_fee.gif]
"Wir meinen, das Märchen und das Spiel gehöre zur Kindheit: wir Kurzsichtigen! Als ob wir in irgendeinem Lebensalter ohne Märchen und Spiel leben möchten!"

Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 - 1900)
Zitieren }}
Thanks given by:
#82
(07.12.2017, 13:27)Ischade schrieb: Wieder bezaubernd fotografiert.  Herz  (Ist immerwieder erstaunlich wieviel schöner die großen Bilder wirken!)

Und Sören, wenn es heute kein Computerspiel davon gibt, kennen die meisten Kinder gar nix mehr. Traurig traurig!

DANKE!   Blush Blush

Die großen Bilder sind schon toll, aber z. B. Staub ist auch besser zu sehen.   Rolleyes

Traurig, traurig, da hast du wohl Recht!

LG Irmtraud  [Bild: 142_fee.gif]
"Wir meinen, das Märchen und das Spiel gehöre zur Kindheit: wir Kurzsichtigen! Als ob wir in irgendeinem Lebensalter ohne Märchen und Spiel leben möchten!"

Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 - 1900)
Zitieren }}
Thanks given by:
#83
(07.12.2017, 16:12)Yarr! schrieb: Das fängt ja schon märchenhaft an! Die ersten "Nachtwächter" sind super in Szene gesetzt  :016-zehn::016-zehn::016-zehn:

Vater: Wo ist die Hirse?

Wächter: Hier's se nicht mehr... Zwink

Froelich Das kommt gut!

DANKE!   Blush Blush

Schön wenn's gefällt! Fühle mich geschmeichelt.   Blush

LG Irmtraud   [Bild: 142_fee.gif]
"Wir meinen, das Märchen und das Spiel gehöre zur Kindheit: wir Kurzsichtigen! Als ob wir in irgendeinem Lebensalter ohne Märchen und Spiel leben möchten!"

Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 - 1900)
Zitieren }}
Thanks given by:
#84
(07.12.2017, 19:23)Aquarius schrieb:
(07.12.2017, 19:01)Yarr! schrieb:
(07.12.2017, 18:50)Aquarius schrieb: Aber du hättest mal sehn sollen als die spitz bekommen haben das ich Playmobil sammeln da würden mir Löcher in den Bauch gefragt und das von 14 und 15 jährigen die sonst ja so cool sind. Es ist eben nicht immer nur der PC  der geil ist.

Könnte es sein, dass die "Playmobil" mit "Playstation" verwechselt haben.... Angel:

Definitiv Nein die meisten Fragen waren hast du auch das und das Set, und g“na wichtig hast du auch eine Fererwehr und wenn ja welche usw.

Sieh mal an. da kann sich ja Playmobil was drauf einbilden. Und schon gibt es weiteren Gesprächsstoff  über die Jugendfeuerwehr hinaus, auch wenn es 'nur' um die Playmobil-Feuerwehr geht.

LG Irmtraud  [Bild: 142_fee.gif]
"Wir meinen, das Märchen und das Spiel gehöre zur Kindheit: wir Kurzsichtigen! Als ob wir in irgendeinem Lebensalter ohne Märchen und Spiel leben möchten!"

Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 - 1900)
Zitieren }}
Thanks given by:
#85
Die dritte Nacht kam nun Johannes an die Reihe. Dieser nahm trotz allen Zuredens keine Waffen mit. Doch hatte er sich insgeheim mit Waffen gegen den Schlaf versehen. Listig hatte er sich Disteln und Dornen gesucht und diese vor sich aufgebaut. Wenn er nun einnicken wollte, stieß er mit der Nase daran und ward gleich wieder munter.

   


Als es Mitternacht war, hörte er ein Getrappel. Es kam näher und näher, und nicht lange, da hörte Johannes auch ein fleißiges Raufen vom Hirseacker. „Ha“, dachte er, „hab' ich dich!“ Er zog einen Strick aus der Tasche, schob leise die Dornen zurück und schlich vorsichtig näher.

   


Aber wer hätte das vermutet? Der Dieb war ein allerliebstes kleines Pferd. Johannes war hoch erfreut, hatte er mit dem Einfangen doch gar keine Mühe.

   


Das Tierchen folgte ihm willig in den Stall, den Johannes gleich fest verschloss. Nun konnte er sich seelenruhig in seinem Bette ausschlafen.

   
"Wir meinen, das Märchen und das Spiel gehöre zur Kindheit: wir Kurzsichtigen! Als ob wir in irgendeinem Lebensalter ohne Märchen und Spiel leben möchten!"

Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 - 1900)
Zitieren }}
Thanks given by: die Osebergs , Yarr! , Floranja89
#86
Am Morgen, als seine Brüder hinunter in den Garten gehen wollten, sahen sie mit Staunen, dass Johannes in seinem Bette lag. Da weckten sie ihn und höhnten, dass er sicher der beste Wächter sei. Er habe es die Nacht über ja nicht einmal auf seiner Wache ausgehalten.

   


Aber Johannes sagte: „Seid nur still, ich will euch den Hirsedieb schon zeigen.“ Und sein Vater und seine Brüder mussten ihm zum Stalle folgen, wo das seltsame Pferdchen stand. Niemand wusste zu sagen, woher es gekommen war, und wem es gehörte.

   


Es war allerliebst anzusehen, von zartem Bau, und dazu ganz silberweiß. Da hatte der Kaufmann eine große Freude und schenkte seinem wackeren Johannes zur Belohnung das Pferd. Der nahm es auch dankbar an und nannte es Hirsedieb.

   
"Wir meinen, das Märchen und das Spiel gehöre zur Kindheit: wir Kurzsichtigen! Als ob wir in irgendeinem Lebensalter ohne Märchen und Spiel leben möchten!"

Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 - 1900)
Zitieren }}
#87
Deine Märchen immer wieder schön.
Schwärm.
Zitieren }}
Thanks given by: Fredeswind
#88
Das sind genau die passenden Bilder zum Text. So wie z.B. Johannes sitzt, machen die "Wachhalte-Dornen" vor der Nase richtig Sinn. Freue mich schon auf die nächsten Szenen! :016-zehn::016-zehn::016-zehn:
Zitieren }}
Thanks given by: Fredeswind
#89
Großartig wie du das umsetzt das schreit ja nach einer besonderen presntation deiner Märchen wie file sind eigentlich schon verfilmt? 

Noch zur Jugendfeuerwehr natürlich sind nicht alle gleich interessiert aber da viele von ihnen noch etwas haben ... kommt auch gleich der Kleine Kaufman heraus. Aber stimmt schon Handy PC und Konsole sind ganz hoch im Kurs. Deshalb haben wir zum Beispiel auch jeden Monat einen Spieleabend wo wir zusammen Kochen Essen und dan Gesellschaftsspiele spielen.
Zitieren }}
Thanks given by: Fredeswind
#90
Ein sehr schönes Märchen und soo schöne Bilder!
"Ich bin gar nicht böse - ich bin nur so gesteckt worden"
Palme  hula-girl2  Palme



Zitieren }}
Thanks given by: Fredeswind


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste