Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Das verrückte Rennen um die Welt/ Anmeldung
#1
Das Monaco Tagesblatt gibt bekannt...!!!


das große Rennen um die Welt wird am Mittwoch den 1 Juli 1908 in Monaco vor dem Königspalast starten. Um 12 Uhr werden die verrückten Teilnehmer ins Rennen gehen und mit Ihren Vehikeln versuchen, die staubigen Pisten dieser Erde zu meistern...!!!

Der erste Teilnehmer, der auch sein Gefährt hier vorstellt, ist unser beim Volk geliebter Admiral mit seiner Gattin Barthilde, er dürfte auch die ersten beiden Etappe bestimmen.

Sie führt von Monaco aus, nach Paris, London und Dublin, die zweite Etappe geht dann von Belfast-  und dann mit dem Schiff, Floß Luftschiff, Zeitmäusen oder wie auch immer nach Havanna auf Kuba.

Der nächste Teilnehmer, der sich offiziell mit Fahrzeug anmeldet, bestimmt die nächsten beiden Etappen, die auch jeweils etwa 2 Wochen dauern werden und so weiter und so weiter... sie müssen nur irgendwie um die Welt führen und wieder in Monaco enden.

Das Rennen wird etwa ein halbes Jahr dauern.

Fabrizio Schmierfink, traf sich schon einmal mit dem Admiral und einigen Teilnehmern um den Siegerpokal und die Rennbedingungen zu bereden.



   


der Admiral mit seinem Renner, Barthilde wird wohl fahren, Ihre Tochter Ronja, der Schiffsjunge Udo und sein Diener Johann werden ihn begleiten. Aber auch andere Teilnehmer waren schon da, den Siegerpokal zu bewundern.


   

Hier zeigt Fabrizio Schmierfink den Pokal, der eine "weise Eule" in Gold darstellt, den nur ein weiser Fahrer oder Fahrerin wird es schaffen die Erde in einem Automobile oder in einem anderes Gefährt zu umrunden.


   

Der Pokal wurde gut angenommen, von den Teilnehmern, die schon da waren.


   
Möge der oder die Beste gewinnen..... Kavalier





Hier der erste angemeldete Teilnehmer, der Admiral, mit seinem "Feuerdrachen"


   


   


   


   


Johann und Udo werden nach hinten absichern und Ausschau halten ob Verfolger hinter Ihnen sind.


   


   


Udo freut sich schon sehr auf dieses neue Abenteuer, Achtung Fischkönig, er hat sich neu bewaffnet.... Kicher


   


   


Barthilde, fegt heiß über die Piste und der Admiral führt dabei, so wie er es am besten kann, mit lustigen Seemansgarn... Grinsen 


Das große Rennen kann kommen.... Trinken
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- Opi Opi Opi
Zitieren }}}
#2
Sach ma´ Ralf: WEr isn´n da Typ, und wer ist Typistin?
Viele Grüße an Alle
Euer Fritz
Smilie_insel2
Zitieren }}}
Thanks given by: deskoenigsadmiral
#3
(17.05.2020, 09:15)playmo-fritz schrieb: Sach ma´ Ralf: WEr isn´n da Typ, und wer ist Typistin?


hehehe, gab da einen roten Rock uff einer anderen Seite, der hätte wohl geantwortet, in beiden Fällen bedarf das noch einer genauen Klärung..... Kicher


Playmo-Fritz darf beide innig knutschen beim nächsten Besuch..... Zwink
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- Opi Opi Opi
Zitieren }}}
Thanks given by: JTD
#4
(17.05.2020, 09:15)playmo-fritz schrieb: ... und wer ist Typistin?
 
Ja, moderne Multifunktions-Lenkräder mit ihren vielen Knöpfen erinnern schon an Schreibmaschine.
Trotzdem heißt es hier nicht "Typistin", sondern "Chauffeuse". Opi
Zitieren }}}
Thanks given by: deskoenigsadmiral
#5
"Typistin" sollte wohl das weibliche Gegenstück zu "Typ" sein.

@ Fritz: die mit dem weichen, blonden Bart ist die Dame, Barthilde genannt. Von adliger Geburt und vom Admiral unterschätzt.

Da ist auch noch ein kleines Kind... Ronja... ebenfalls mit Bart... Bartträger, die ganze Famillie...

Smilie_insel2
Zitieren }}}
Thanks given by: deskoenigsadmiral , Artona
#6
Auf Ralfs Wunsch hier nochmal:

   

Hiermit melde ich JTD und sein Gefährt für die Rallye um die Welt an. Siehe auch hier.
Ich werde ja bis Anfang September nicht dazu kommen, JTD selber um die Welt zu schicken - aber die Vertretung ist ja zum Glück schon geregelt. Kavalier
Wo die Reise von Kuba aus weitergehen soll, das werde ich mir noch überlegen.

Zum Glück bieten ja die Bücher "Vollgas" von Lois Pryce (Berlin: Ullstein, 2007) und "Ich radle um die Welt" von Heinz Helfgen (Gütersloh: Bertelsmann, 1954, 2 Bände) genug Anregungen.

Ralf, "Ich radle um die Welt", das wären auch Bücher für Dich!
Zitieren }}}
Thanks given by: deskoenigsadmiral , Der Archivar
#7
Hallo zusammen,

in der nächsten Etappe heißt es: Meilen machen. Mittelamerika muß so schnell als möglich durchquert werden.

Wir setzen über von Kuba nach Mexiko, in die Provinz Yucatan, und kämpfen uns durch die Regenwälder im Land der Maja.

Dann geht es weiter nach Guatemala. Wir durchqueren das Land von Nord nach Süd, über das Altiplano, das zentrale Hochland.

In Honduras erwarten uns noch mehr Regenwälder und noch ein von West nach ost verlaufendes Bergmassiv, das sich uns in den Weg stellt.

Weiter geht die Reise vorbei an den Vulkanen Nicaraguas, durch die geheimnisvollen Nebelwälder Costa Ricas, nach Panama.

Dort müssen wir den Kanal überqueren, um schließlich durch das Hügelland der Provinz Darién die Grenze Kolumbiens zu erreichen und den südamerikanischen Kontinent zu betreten.

Euch erwarten unwegsame Straßen, fehlende Brücken, geheimnisvolle Ruinen, Indios...
 
   
 
...und korrupte Grenzer!
 
   
Zitieren }}}
#8
eine coole Idee, das wird hart, ob der Renner vom Admi das durchhält..... Grinsen 


Aber da gibt es überall guten Schnaps, hoch die Tassen..... Trinken Partytime


Bin gespannt, wie der nächste Teilnehmer die Etappen weiterführt..... Cool Kicher Danke
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- Opi Opi Opi
Zitieren }}}
Thanks given by: JTD , Bestcatever
#9
Ich bin auch schon gespannt - mal schauen, ob wir es durch ganz Südamerika und die Anden bis nach Feuerland schaffen!
warten
Zitieren }}}
Thanks given by: deskoenigsadmiral , Floranja89
#10
Aquarius und sein Willys Jeep:

   
   

  

  
Nach der Tour durch Südamerika geht es mit einer Überfahrt nach Neuseeland wo wir von der Nordinsel zur Südinsel fahren. Wir werden einige Kiwi Plantagen sehen und auch die Täler sehen wo Herr der Ringe gedreht wurde..
Von Neuseeland geht es nach Australien natürlich mit dem Schiff danach geht es in Melbourne in Richtung Sydney. Von da aus geht es nach Brisbane wo wir ein Abstecher zu dem Korallenriff schlecht hin machen dem Great Barrier Reef.
So das war jetzt aber nass genug jetzt geht es in die Wüste und zum berühmtesten Stein Australiens dem Ayers Rock aber wir werden nur vor bei fahren besteigen macht man nicht. Wir sind ja anständig oder?  Perth ist unsre letzte Station in Australien, von hier geht es weiter nach ....?

Kavalier
Zitieren }}}


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste