Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Kapitän Heilbuts Klabautermann Geschichten
#31
Im Zweifelsfall schneid ich dir den Weg ab... Pfeif Pfeif Pfeif
Geht mit dem Neuen ganz leicht. Grinsen
 
   


LG Floranja89Susanne 

Zitieren }}}
#32
(28.06.2020, 20:13)JTD schrieb: Der fachkundige Leser erkennt sofort, daß diese Geschichte reine Fiktion ist, denn...

...in Labskaus ist Fisch, und meinen Bruder Fisch esse ich aus Prinzip nicht - das verbietet mir meine Religion. Lieber die Leberwurst. ...

Leider falsch. Ich zitiere Wikipedia: Labslkaus
"... Labskaus ist ein Kartoffelgericht mit Rindfleisch und Roter Bete."

Ein englisch-deutsches Wörterbuch von 1802 beschreibt das Gericht:
Zitat:„Lobscouse, labskaus, s. ein Matrossengericht von Pöckelfleisch, Biskwitt und Zwiebeln“

Gurken, Rollmops oder Spiegeleier können dazu gereicht werden. Labskaus ist diese rote (schmackhafte) Pampe aus pürierten Kartoffeln, Bete und Pökel-/Rindfleisch.

In Labskaus befindet sich also Bruder Rind, evtl. auch Bruder Schwein. Bruder Fisch wird als Beilage dazu gereicht, schmeckt auch sehr gut, kann aber auch weggelassen werden.

(Deutsches Labskaus besteht im Wesentlichen aus gekochten Kartoffeln, Gurken, Corned Beef oder Pökelfleisch,[8] alles gestampft, und dazu gereichtem Matjes bzw. Rollmops, Zwiebeln, Rote Bete und Spiegelei. Statt Corned Beef oder Pökelfleisch kann dabei auch frisches Rinderhackfleisch verwendet werden. In vielen Regionen und in anderen Ländern gibt es abweichende Rezepte.)

Smilie_insel2
Zitieren }}}
Thanks given by: deskoenigsadmiral
#33
Das wichtigste, dazu gehört ein Bier. Ohne geht es nicht!
Zitieren }}}
Thanks given by: deskoenigsadmiral , JTD
#34
(28.06.2020, 23:41)Marquis schrieb: Das wichtigste, dazu gehört ein Bier. Ohne geht es nicht!
 

So wie das klingt, glaub ich das auch...ohne Flüssigkeit kriegt man diese Pampe nicht runter. Kicher


LG Floranja89Susanne 

Zitieren }}}
Thanks given by: deskoenigsadmiral , JTD
#35
Hehe, ging mir ja nur darum, Jörg auf lustige weise ins Rennen zu bringen und das er nun immer sein neues Lieblingsessen bekommt, wenn er einen Playmofreund besucht...... Kicher  und in einem Wisch, der lieben Sanny den Namen "Susi" in weiteren Geschichten zu ersparen..... Grinsen 

Böser Jörg, da haste mich mit deiner Namensbitte auf einen bösen Pfad verführt...... Zwink Zwink Zwink


Ach, hier schon mal der Kapitän Heilbutt, wenn er privat unterwegs ist, mit ner scharfen Biene... Cool


   


   


Demnächst mehr...... Kavalier
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- Opi Opi Opi
Zitieren }}}
Thanks given by: JTD , Floranja89 , Der Archivar , Aquarius , Schoko-Queen
#36
(29.06.2020, 05:56)deskoenigsadmiral schrieb: Hehe, ging mir ja nur darum, Jörg auf lustige weise ins Rennen zu bringen und das er nun immer sein neues Lieblingsessen bekommt, wenn er einen Playmofreund besucht...... Kicher  und in einem Wisch, der lieben Sanny den Namen "Susi" in weiteren Geschichten zu ersparen..... Grinsen 

Böser Jörg, da haste mich mit deiner Namensbitte auf einen bösen Pfad verführt...... Zwink Zwink Zwink 
  
Ja, Ralf, mit dem Vorschlag, den Kutter "Susi" zu nennen, war ich wirklich böse. Oops 
Davon abgesehen: ich kann ja zur Zeit JTD nicht persönlich ins Rennen schicken, das machst ja dankenswerterweise Du für mich.  Kavalier Das heißt auch, daß JTD im Moment "Deine" Figur ist und somit so agiert, wie Du es für richtig hältst. Da will ich Dir auch keine Vorgaben geben.

Die eine oder andere Episode werde ich halt mal kommentieren, so wie gestern.  Zwink 

@Schoko-Queen: In meinen Augen ist Rote Bete so eine Art Fisch.  Kicher
Zitieren }}}
#37
Also, so wie Käpt'n Heilbutt da am Fähranleger steht, mit Augen, die fast ganz geschlossen sind... grübeln 
Er soll mal nicht so blindlings seinem Navi vertrauen! Wenn das Navi sagt: "jetzt rechts abbiegen und über die Brücke fahren", dann soll er besser mal ganz genau schauen, ob da auch wirklich eine Brücke ist und nicht eine Fähre... Opi
Zitieren }}}
Thanks given by: deskoenigsadmiral , Floranja89
#38
(29.06.2020, 10:03)JTD schrieb: @Schoko-Queen: In meinen Augen ist Rote Bete so eine Art Fisch.  Kicher

Fisch mit Blättern und Wurzeln? grübeln  

Interessant fand ich, dass es deshalb ein Seemannsessen ist, weil die Pampe püriert ist...

... die Seeleute hatten aufgrund von Skorbut oft keine Zähne mehr...

Ich habe es selbst als Kind gerne gegessen. Die rote Pampe war schmackhaft, das Gemüse hat man nicht gesehen.
Bismarckhering und Ei gab es dazu, mochte ich auch.

Smilie_insel2
Zitieren }}}
Thanks given by: deskoenigsadmiral
#39
(29.06.2020, 21:59)Schoko-Queen schrieb:
(29.06.2020, 10:03)JTD schrieb: @Schoko-Queen: In meinen Augen ist Rote Bete so eine Art Fisch.  Kicher

Fisch mit Blättern und Wurzeln? grübeln  
 
Ja, es ist erstaunlich, wie vielseitig die Natur ist!  grübeln Kicher
Zitieren }}}
Thanks given by: Floranja89 , deskoenigsadmiral


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste