Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Fredeswinds Märchenschatztruhe
Genial wie immer! Kavalier 

Das Märchen kannte ich noch nicht. Diesmal ging es vergleichsweise kurz und knapp direkt um "die Moral von der Geschicht". Grinsen

Die würgende Schlange sorgt schon für fieses Kopfkino.

In etlichen Science-Fiction-Serien kommt übrigens eine ähnliche Gefahr vor: allerdings in Form von intergalaktischen Parasiten,
die ihr Opfer (meist ein wichtiger Seriencharakter) von innen heraus "erwürgen" wollen.
Das war also auch keine neue Idee der Drehbuchschreiber des 20. Jahrhunderts, sondern alles längst in Märchenform dagewesen.

Allerdings endet das Märchen nur scheinbar mit einem Happy End. 
Denn der geläuterte Sohnemann erhält letztlich lebenslänglich im "Hotel Mama". Kicher 
Was, nachdem die Dienstboten und Haustiere offenbar weiterhin wegbleiben, mit verschärfter Hausarbeit verbunden sein dürfte... Grinsen
Zitieren }}}
Thanks given by: Floranja89 , Fredeswind


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste