Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Fredeswinds Märchenschatztruhe
(28.02.2021, 18:57)Schoko-Queen schrieb: Vielen Dank, liebe Fredeswind, für das schöne Märchen! Love

Ich kannte die Regentrude noch nicht, dabei stamme ich aus der Gegend. Kicher 

Smilie_insel2

Danke Danke Rotwerd Rotwerd 

Na, dann wurde es ja höchste Zeit, dass du 'Die Regentrude' kennenlernen konntest. Pfeif 

LG von der Märchenfee Fredeswind   fee
Fredeswind Märchenschatztruhe

Inhalt Fredeswinds Märchenschatztruhe


"Wir meinen, das Märchen und das Spiel gehöre zur Kindheit: wir Kurzsichtigen! Als ob wir in irgendeinem Lebensalter ohne Märchen und Spiel leben möchten!"

Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 - 1900)
Zitieren }}}
Thanks given by: deskoenigsadmiral , JTD , Floranja89
Ich habe jetzt das Märchen zu Ende gelesen. 
Deine Bebilderung ist wie immer super schön geworden! daumen daumen daumen

Was ich allerdings immer noch nicht verstehe, ist, wer soll denn die Mutter der Regentrude sein, zu der sie bei anhaltender Dürre unter die Erde müsste?

Was mir auch noch fehlt, ist sowas wie ein Ausblick, dass Maren zusammen mit den anderen Dörflerinnen die Trude besucht, damit diese nicht wieder einschläft.
Zitieren }}}
Thanks given by: Floranja89
Hallo Ines,

was den fehlenden Ausblick betrifft, da mußt Du Dich wohl bei Theordor Storm direkt beschweren, er hat in seinem Märchen keinen geschrieben...

Ansonsten hilft Dir vielleicht der Absatz "Bedeutung" im Wikipedia-Eintrag zur "Regentrude" weiter. Dort wird der Bezug hergestellt zu vorchristlichen Religionen im norddeutschen Raum und zu archaischen Naturgöttinnen; es werden Parallelen gezogen zwischen der Regentrude und Frau Holle.

Über diesen Themenbereich weiß ich praktisch gar nichts, aber soweit wie ich Storm verstehe, ist die "Mutter" eine Göttin, die über der Regentrude als Göttin der Fruchtbarkeit und des Regens steht. Über der Regentrude steht die Drohung, daß die "Mutter" sie in die Nacht, also ins Totenreich holt, wenn sie Ihre Aufgabe, Regen zu bringen, nicht mehr erfüllen kann.
Zitieren }}}
Thanks given by: deskoenigsadmiral , Floranja89 , Artona


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste